Schornstein reinigen


I Das Fett Und Schmutz | Group with Personal Stories.

Error 403 (Forbidden)!!1 body{background:url(//www.google.com/images/errors/robot.png) 100% 5px no-repeat;padding-right:205px}p{margin:11px 0 22px;overflow:hidden}ins{color:#777;text-decoration:none}a img{border:0}@media screen and (max-width:772px){body{background:none;margin-top:0;max-width:none;padding-right:0}}#logo{background:url(//www.google.com/images/branding/googlelogo/1x/googlelogo_color_150x54dp.png) no-repeat;margin-left:-5px}@media only ...

Error 403 (Forbidden)!!1 body{background:url(//www.google.com/images/errors/robot.png) 100% 5px no-repeat;padding-right:205px}p{margin:11px 0 22px;overflow:hidden}ins{color:#777;text-decoration:none}a img{border:0}@media screen and (max-width:772px){body{background:none;margin-top:0;max-width:none;padding-right:0}}#logo{background:url(//www.google.com/images/branding/googlelogo/1x/googlelogo_color_150x54dp.png) no-repeat;margin-left:-5px}@media only ...

Error 403 (Forbidden)!!1 body{background:url(//www.google.com/images/errors/robot.png) 100% 5px no-repeat;padding-right:205px}p{margin:11px 0 22px;overflow:hidden}ins{color:#777;text-decoration:none}a img{border:0}@media screen and (max-width:772px){body{background:none;margin-top:0;max-width:none;padding-right:0}}#logo{background:url(//www.google.com/images/branding/googlelogo/1x/googlelogo_color_150x54dp.png) no-repeat;margin-left:-5px}@media only ...

Schornstein Reinigung 101 - Wie Sie Ihre Chimney DIY reinigen

Sobald die Glasscheibe des Kaminofens verrußt, sollten Sie sie reinigen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Rußpartikel sich in das Glas einbrennen. Wenn das passiert, ist die Scheibe nur schwer zu säubern und ist meist dauerhaft verschmutzt. Mit einem einfachen Trick lässt sich die Scheibe aber ohne viel Aufwand reinigen. Nehmen Sie etwas altes Zeitungspapier und tauchen Sie es in die noch vorhandene Asche. Reiben Sie nun mit dem Papier über die Scheibe und wischen anschließend mit etwas sauberem Papier nach, sollte die Scheibe wieder sauber sein.

Als Nächstes sollten Sie die Kaminasche entsorgen. In den Rückständen der Asche können sich krebserregende Stoffe befinden. Im Korpus des Kaminofens befindet sich meist ein Behälter, der die Asche auffängt. Gibt es diesen Aschebehälter nicht, dann benutzen Sie zur Reinigung entweder ein Kehrblech oder einen einfachen Aschesauger. Diesen können Sie an jeden haushaltsüblichen Staubsauger anschließen. Mit einem Preis von ab etwa 30 Euro ist ein Aschesauger eine lohnende Investition. Die Asche muss aber vollständig erkaltet sein, bevor sie im Hausmüll entsorgt werden kann. Zuletzt entfernen Sie das Leitblech im Inneren des Brennraums und reinigen es gründlich.

Bei dem Betrieb eines Kaminofens setzt sich häufig sogenannter Glanzruß im Inneren des Ofenrohres ab. Wenn Sie dann ihren Kamin anfeuern, kann sich dieser Ruß entzünden und zu einem schweren Schornsteinbrand führen. Deshalb ist es ausgesprochen wichtig, dass Sie regelmäßig das Ofenrohr reinigen. Dafür bauen Sie dieses zunächst aus, um freien Zugang zum Abgasrohrsystem zu haben. Anschließend sollten Sie die Asche sorgfältig entfernen. Auch hier empfiehlt es sich, einen Aschesauger zu benutzen. Die Ablagerungen im Abgassystem können Sie auf diese Weise ebenfalls entfernen. Wenn Sie das Ofenrohr danach wieder anschließen, ist es wichtig, die Anschlussstelle mit Ofenkitt abzudichten.

Zu Beginn der Heizsaison sollten Kaminofen-Besitzer ihre Feuerstätte reinigen und warten lassen. Nur dadurch garantiert man eine sichere, effiziente und schadstoffarme Verbrennung . Versäumnisse bei der Reinigung können sogar gefährlich werden. Es droht ein Rußbrand. Wir verraten, was alles zu tun ist:  Tipps zum Reinigen und Befeuern von Kaminöfen .

"Für den Schornstein ist seit jeher der Bezirksschornsteinfeger zuständig. Inzwischen sind auch zertifizierte Heizungsinstallateure für die Schornsteinwartung zugelassen", sagt Frank Kienle, Geschäftsführer des Industrieverbands Haus-, Heiz- und Küchentechnik (HKI). 

Für die Reinigung des Ofenrohrs, also des Verbindungsstücks von Kaminofen und Schornstein, ist aber der Ofenbesitzer selbst verantwortlich. Setzt sich im Rohr zu viel Ruß ab, kann sich dieser entzünden und einen Rußbrand, oft auch Schornstein- oder Kaminbrand genannt, verursachen. Außerdem verschlechtern sich die Brenneigenschaften des Ofens, wenn das Rohr nicht völlig frei ist, weil er schlechter Luft zieht.

Kaminbesen Schornsteinbesen Schornsteinfeger Profiset.

gexten.xyz

Wir haben haben schon oft gelesen, dass man es als Kompost verwenden kann. Das Umweltbundesamt empfiehlt jedoch die Asche im Hausmüll zu entsorgen, denn unvollständig verbrannte Rückstände können Krebs erzeugende Stoffe enthalten ( siehe deren Publikation Heizen mit Holz; Seite 6 ).

Uns erreicht immer wieder eine Frage:
warum verrußt die Kaminofen Scheibe? – Sollte die Scheibe mal verrußen, was nicht auszuschließen ist, sollte man mit dem Reinigen nicht zu lange warten. Denn bei wiederholtem Feuer brennen die Rußpartikel ein.

Günstiger geht es, wenn man ein Zeitungspapier oder Haushaltspapier feucht macht und in Asche taucht. Damit die Scheibe einreiben und mit einem trockenen Knäuel nach wischen. Bitte benutzt keine scheuernden Putzmittel oder Lappen…wäre schade um das Glas .

Last | Next

Schornstein reinigen
Rating 4,1 stars - 224 reviews
Tags: schornstein, reinigen,


Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.