Pfingstrosen blütezeit


Erkunde schöne Pfingstrosen, flower. - de.pinterest.com

Die weltweit ungefähr 3000 Kultursorten der Pfingstrosen oder Päonien erinnern mit Blütenformen, Farben und Duft unmittelbar an Rosen und auch die botanischen Wildarten sind mindestens so schön wie Wildrosen. Dennoch ist die große Vielfalt der Strauch- und Staudenpfingstrosen und insbesondere die robusteren, länger blühenden besonders schönen Sorten der Rockii-Hybriden und Intersektionellen Itoh-Hybriden bei uns eher unbekannt. Bekannt sind hingegen die sogenannten Bauernpfingstrosen , die man aus sehr vielen Gärten kennt. Auch von diesen preisgünstigen, langlebigen und äußerst robusten Pflanzen gibt es immer mehr tolle neue Blütensorten (z.B. Bild rechts).

Pfingstrosen
- Staudenpäonien
- Strauchpäonien
- Intersektionelle (Itoh)-Hybriden


Päonien oder Pfingstrosen ( Paeonia spec. ) sind eine faszinierende Pflanzengattung mit sehr alter Kulturgeschichte. Die Pfingstrose ist die Nationalblume Chinas und wurde und wird viel verehrt, besungen und gemalt. Über 30 Arten von Päonien kommen wildwachsend von Portugal bis Japan vor, 10 davon in Europa, allerdings ausschließlich Staudenpfingstrosen . Päonien sind seit Jahrtausenden als Medizinalpflanzen in China und Europa bekannt, doch wurden sie ab Anfang dank der großen, schönen Blüten auch für rein ornamentale Zwecke angebaut und gezüchtet. Bis heute entstehen in der Päonienzüchtung spektakuläre neue Blütenfarben und -formen (Bild rechts) aber auch besonders robuste Gartenpflanzen.


Pfingstrosen erscheinen mit einer Vielfalt an Blütenformen und Blütenfarben, teilweise mit Duft. Anders als bei Rosen ist die Blütezeit auf wenige Wochen im Frühjahr beschränkt, doch übertreffen sie die bedornten Kollegen in der Größe ihrer Einzelblüten. Päonien gibt es mit gefüllten, halbgefüllten (Bild links) oder einfachen, schalenförmigen Blüten (Bild rechts). Außerdem unterscheidet man einen chinesischen Blütentypus von einem japanischen Typus . Die schalenförmigen Blüten neuerer Kultursorten ähneln den wunderschönen europäischen und asiatischen Wildarten von Paeonia am meisten (Bild rechts). Die auch bei manchen botanischen Päonien bis zu 20 cm großen Blüten haben wiederum eine charakteristische Haltung und zwar hängend, bzw. nickend, zur Seite (Bild links) oder nach oben (Bild rechts).

Pfingstrosen pflanzen, pflegen und zurückschneiden

Die Pfingstrose heißt aus botanischer Sicht paeonia lactiflora . Der englische Name lautet Peony , der französische Pivoine , der türkische Şakayık und der russische Пио́н . Im Lateinischen ist die Pfingstrose unter der Bezeichnung Paeonia , womit die Ableitung des botanischen Begriffes und seines Ursprungs geklärt ist.

Pfingstrosen weisen weltweit teils unterschiedliche Bedeutungen auf, je nach kulturellem Hintergrund der jeweiligen Nutzungsgesellschaft. Eine weltweit gemeine Bedeutung dieser Pflanze bezieht sich auf ihre Liebessymbolik . Die Pfingstrose ist in China bereits seit mehr als 3000 Jahren gegenwärtig. Die dortige Tradition und Lebenslust , die mit dieser Pflanze verbunden wird, hat sich auch auf andere Erdteile übertragen. In der Blumensprache, wird die Pfingstrose mit folgenden zwei Aussagen verbunden:

Viele Gärtner lassen Pfingstrosen aus sentimentalen Gründen wachsen. Diese altmodischen Blumen erinnern sie an ihre Kindheit oder an den Garten einer Großmutter. Pfingstrosen sind im Garten wie in der häuslichen Umgebung – dann etwa als Schnittblumen – schön anzusehen. Ihr Duft variiert – abhängig von der Unterart und der Tageszeit. Während sie morgens süßlich rein duften entfalten sich ihre Öle durch die Warme des Tages und beeinflussen den Duft massiv. Bei manchen Arten wird gesagt, dass sie einen süßer Duft bzw. einen sauberen, leichten Zitrus-Duft aufweisen. Traditionelle, chinesische Pfingstrosen sind in der Regel sehr aromatisch.

Pfingstrosen – Wikipedia

gexten.xyz

Paeonien (Paeonia lactiflora) sind überaus langlebig. Soweit es keine triftigen Gründe gibt, empfiehlt es sich, auf ein Umpflanzen zu verzichten. Am besten gedeiht diese wunderbare Schnittstaude an einem sonnigen, warmen und freien Standort in der Staudenrabatte. Empfehlenswert ist zudem ein schwerer, nährstoffreicher Boden, wobei einseitige Stickstoffgaben zu vermeiden sind, da diese Botrytis-Erkrankungen begünstigen. 

Last | Next

Pfingstrosen blütezeit
Rating 4,6 stars - 390 reviews
Tags: pfingstrosen, blütezeit,


Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.